Automationsstation
Automationsstationen sind programmierbare Automationseinrichtungen in einem Gebäudeautomations-System, bei der die (freie) Programmierung der Steuer- und Regelstrategien möglich ist.
Kieback&Peter bietet Ihnen ein breites Programm an Automationsstationen für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaregelungen sowie -steuerungen an: Automationsstationen als einzelne Regler, Controller oder als System, mit Bedien- und Anzeigeelementen, Ein- und Ausgabe-Modulen sowie vielen weiteren Komponenten - alle miteinander kompatibel, austauschbar und erweiterbar.
Die Funktionen der Automationsstationen von Kieback&Peter sind als Grundprogramme, Softwaremenüs und Makros jederzeit verfügbar. Die Anpassung an die Steuer- und Regelstrategien erfolgt per Parametrierung.
Messwertgeber
Messwertgeber sind Feldgeräte als Fühler zum Messen einer physikalischen Größe mittels Messwertaufnehmer und Umsetzung in ein elektrisches Analog- oder Digitalsignal. Diese liefern den Automationsstationen die Informationen, welche zum effektiven Regeln und Steuern benötigt werden.
Messwertgeber von Kieback&Peter liefern schnelle und zuverlässige Signale, unterstützen Sie bei der Optimierung Ihrer Anlagen, sorgen für Sicherheit und Komfort.
Die Messwertgeber zur Erfassung der Temperatur, Feuchte, Druck, Differenzdruck u. v. m. arbeiten mit unterschiedlichen Messwertaufnehmern. Die Messwerte werden erfasst, umgesetzt und den Komponenten der Gebäudeautomation, wie Automationsstationen, Automationsgeräten, Controllern für Regelungen und Steuerungen, zugeführt.
Stellventile - Stellantriebe
Stellventile sind mit Hilfsenergie arbeitende mechanische Einrichtungen, die den Volumenstrom einer Flüssigkeit in einem geschlossenen Rohr verändern.
Stellantriebe sind kraftbetätigte Vorrichtungen, mit der eine Armatur (Ventil) betätigt werden kann.
Überall dort, wo ein hohes Maß an Regelgenauigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität erforderlich ist, sind besonders innovative Lösungen für die Antriebstechnik gefordert. Dies schließt das gesamte Anwendungsgebiet der Gebäudeautomation ebenso ein wie Industriebetriebe oder den klassischen Einsatz in der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik.
Die Stellantriebe von Kieback&Peter können zur feinstufigen Mengenregulierung und Mischung sowohl flüssiger Medien wie z.B. Wasser, Glykol und Trinkwasser als auch gasförmiger Medien eingesetzt werden.
Die Stellantriebe von Kieback&Peter bauen auf bewährte Stellantriebsfunktionen älterer Baureihen auf, die im praktischen Einsatz hunderttausendfach ihre Qualität und Zuverlässigkeit bewiesen haben. Sie reihen sich nahtlos in die Kieback&Peter Produktpalette digitaler Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik für die Gebäudeautomation ein.
Auch bereits bestehende Anlagen können problemlos mit Ventil-Stellantrieben von Kieback&Peter nachgerüstet und erweitert werden.
Klappen-Stellantriebe
Typische Anwendungen von Klappen-Stellantrieben sind das Stellen und Regeln von Klappen, Mischluftkästen, Jalousien-, Rauch- und Abgasklappen. Dabei entsprechen alle Stellantriebe den DIN VDE-Standards und CE-Richtlinien. UL-Ausführungen sind ebenfalls lieferbar. Generell beinhalten Stellantriebe von Gruner Motoren (BDC, BLDC) zur sicheren Abschaltung bei Überlast und können auf Wunsch mit Synchron- oder Schrittmotoren ausgestattet werden. Auch in Sachen Ansteuerung, Versorgung, Optionen und Zubehör eröffnet Gruner größtmögliche Wahlfreiheit. Von klassisch bis zur Volumenstromregelung, vom Schnellläufer bis zum Spindelantrieb: Für jeden Bedarf gibt es das passende Produkt.
Dabei entwickelt Gruner die gesamte Mechatronik (Mechanik, Schaltungstechnik, Software) komplett im eigenen Haus, dies nach der Devise "kompetent, flexibel, freundlich".
Automaten VIPA
Für schnelle Reaktionszeiten in einem industriellen Umfeld bieten wir die Systemlösungen von VIPA an. Die Systeme 100V, 200V, 300S und 500S bieten Ihnen eine Vielzahl an Top-Lösungen und Vorteilen für Ihre zentralen und dezentralen Steuerungs- und Regelungsaufgaben. Wir haben die Lösung von einfachen bis zu sehr komplexen "High-Speed"-Automatisierungsaufgaben. Eine Vielzahl an Kommunikationsprozessoren ermöglicht eine flexible Einbindung in bereits bestehende Systeme. Für den dezentralen Einsatz stehen die geläufigsten Feldbusse zur Verfügung. Die Qualität und die Flexibilität des Systems und aller Komponenten ist ein Garant für eine langfristige Absicherung Ihrer Investitionen.